Zurück zur Startseite!
Zurück zur Startseite!Zu Favoriten hinzufügen!

Wir über uns

Giray Aktuell

Ausgezeichnete Qualität

Standorte & Filialen

Partyservice

Großhandel

Anfahrt und Kontakt
Ausgezeichnete Qualität

EU-Zulassung, DLG-Prämierung, Bundes-Ehrenpreis, f-Marke, blaue Lilie. Diese Auszeichnungen belegen aber nicht nur unseren hohen Qualitätsanspruch. Sie sind auch ein Zeichen dafür, wie wichtig uns das Vertrauen unserer Kunden ist.

Ausgezeichnete Qualität

Unsere Spezialitäten
Fleisch und Wurst
EU - Zulassung
DLG-prämiert
Die f-Marke
Isny (blaue Lilie)


Fleisch und Wurst der kurzen Wege






Sensations-Meldungen aus dem Bereich Lebensmittel sorgen in den letzten Jahren immer wieder für Zweifel und Verunsicherung bei den Verbrauchern. Presse, Radio und Fernsehen überschlagen sich zum Teil, wenn irgendwo gezielt etwa das Haltbarkeits-Datum verfälscht wird oder über dubiose Tiertransporte.
Weil der Metzger genau weiß, wie und woher er seine Tiere bekommen muss um für einwandfreie Ware aus seinem Betrieb einstehen zu können, bleibt er bei der Auswahl der Bauern in seiner Umgebung. So wie Metzger Meister Wilhelm Giray.

Nach der Leitlinie „Gut ist uns nicht gut genug“ verbunden mit dem Bestreben alles, aber wirklich alles zu tun um den Kunden Sicherheit zu bieten und Vertrauen zu erzeugen, wird nur dort Vieh eingekauft wo dies gewährleistet ist.

Die bei uns zur Schlachtung und Verarbeitung gelangenden Tiere stammen von Landwirten aus einem Umkreis von etwa 15 Kilometern. Die Schweine liefert nur ein Bauer, zu dem Giray ein langjährig gutes Verhältnis pflegt.

Rinder und Kälber kommen aus verschiedenen, heimischen Ställen, weil deren Aufzucht längere Zeit in Anspruch nimmt. Des weiteren gibt es natürlich noch andere Fleischarten, die aber auch alle aus unserer Region stammen. (Lamm, Hasen, etc.) Die kurzen Wege vom Bauern zum Metzger sind wichtig für die Qualität des Fleisches. Dieses bei Metzgern seit langer Zeit bekannte Wissen ist inzwischen durch Forschung sowie mit ausführlichen Untersuchungen besonders bei Schweinen belegt und gefestigt worden. Allgemein kann gesagt werden je länger ein Schwein transportiert wird desto größer ist die Gefahr von Qualitäts-Reduktionen des Fleisches. Die aus der eigenen Schlachtung und Zerlegung im Haus gewonnene Erfahrung spielt ebenso eine wichtige Rolle. Auf diese Weise wird in der Metzgerei Giray schon im Vorfeld der Weg dafür geebnet, eine gute Qualität zu sichern und dafür zu bürgen. Es versichern die Bauern, dass die Tiere aus eigener Aufzucht sind und von deutschen Rassen stammen. Dazu werden sie artgerecht gehalten und gefüttert. Letztlich erwächst beste Qualität aus der Verbindung guter handwerklicher Tradition mit modernsten Maschinen und Produktions-Methoden.







Artgerecht.


Schon seit Jahren wird viel davon geredet, dass Nutztiere während der Aufzucht auch wirklich artgerecht in Stall und Umgebung gehalten werden sollen. Sehr deutlich ist diese Diskussion in der Verbindung mit den Hühnern und Puten öffentlich geworden, während einschlägige Ideen bei Rind und Schwein mehr bei damit direkt befassten Stellen, Einrichtungen und Personen in Rede stehen. Allein die Tatsache, dass es Landwirte geben soll, die artgerechte Haltung als Verteuerungs-Faktor sehen macht deutlich, wie wichtig es ist danach zu fragen. Hat man, wie die Metzgerei Giray, Partner die eine artgerechte Haltung als eine ganz selbstverständliche Sache ansehen ist damit ein guter Grundstein gelegt.


Rinder


Wer kennt es besser als die Leute die im Allgäu wohnen, es gibt etliche Arten von Rindern. Wie z.B.: blaue Belgier, Rotschecken oder unser Allgäuer Braunvieh. Unterteilt werden Sie abermals in solche, die Milch liefern (Milchkühe)und solche, die als Fleisch-Rinder gehalten werden (Mastrinder und Mastbullen).


Schweine


Schweine sind relativ intelligente und dazu empfindliche Tiere, wie es die Metzger genau wissen. Mit Zunahme von Verzehr und auch Verarbeitung von Schweinefleisch gab es Bemühungen, durch neue Züchtungen oder Veränderungen an geeigneten Rassen diesen neuen Anforderungen zu entsprechen. Eine Rippe mehr, mageres Fleisch und weniger Stress anfällig sowie ein beschleunigtes Wachstum waren da die Hauptziele. Manche der Züchtungen wurden wieder zurück genommen weil sie den erhofften Zweck nicht erreichten. Andere, die sich als vorteilhaft in mehrfacher Art gezeigt hatten wurden weiter verfolgt. Darum ist es für den auf hohe Qualität bedachten Metzger im Prinzip schon wichtig zu wissen, was für eine Rasse oder Rassen von dem Bauern gehalten werden, von dem er seine Schweine bezieht. Womit sich der Kreis schließt, um den Kunden die hohe Qualität garantieren zu können.



Sitemap | Über Giray | Giray Aktuell | Qualität | Standorte & Filialen | Großhandel | Anfahrt & Kontakt
Copyright © 2017 Metzgerei GIRAY. Alle Rechte vorbehalten. Impressum | made by ...
EU-geprüfte Metzgerei ...Unsere DLG-Prämierung ...Mehr Info zur f-Marke ...Isny macht Qualität!